Messeblog

 

MOTORRÄDER DORTMUND 2015





Motorradfrühling

Dortmund. Einen schwungvollen Saisonstart erlebten die Motorradfahrer rund um die Westfalenhallen in Dortmund. Tausende reisten vor allem am Wochenende bei strahlendem Sonnenschein mit der eigenen Maschine zur größten Zweirad-Frühjahrsmesse Europas.

 

507 Aussteller, mehr als je zuvor, zeigten in fünf Messehallen ihre Neuheiten. Vor allem die vielseitigen Crossover-Modelle und die neuen, leistungsstarken Sportmaschinen fanden großes Interesse. Im Bekleidungsbereich ist Ledermode stärker gefragt, wenn auch viele Fahrer weiterhin auf die vielseitigen Textilanzüge setzen.

 

Die Sonderschauen zum 30jährigen Jubiläum wie Youngtimer- und die Dreizylinder-Ausstellungen  trafen den Geschmack der Fans. Das Showprogramm in den Hallen und der Bikertreff im Freigelände waren ebenso gut gefüllt wie der große Motorradparkplatz vor den Hallen.

 

Insgesamt kamen an den vier Messetagen 96.000 Besucher in die Westfalenhallen, um die neuesten Zweiräder, Bekleidung und Zubehör zu sehen. Auch das Kaufinteresse war gut, wie viele Aussteller berichteten. Der Erfolg führte bereits zu ersten Buchungswünschen für das nächste Jahr.

 

2016 findet die Motorradmesse Dortmund vom 3. bis 6. März in den Westfalenhallen 3 bis 7 statt.